Arbeitsrecht

Welche Vorteile hat die arbeitsrechtliche Mediation? Effiziente betriebliche Konfliktlösungen können den Gang zum Arbeitsgericht ersetzen. Mediation im Arbeitsrecht ist ein innerbetrieblicher Vorgang. Für das Verfahren wird ein Mediator von außen dazu geholt. Die Probleme werden nicht an ein Arbeitsgericht abgegeben. Darin liegt der Vorteil der Mediation.

Mediation kann ein Gerichtsverfahren ersetzen

Die Lösungen werden intern erarbeitet. Es sind keine Anweisungen von Vorgesetzten oder Gerichtsentscheidungen. Hierdurch wird die Akzeptanz auf allen Seiten gestärkt. Die Mediation wird sowohl bei der Begründung eines Arbeitsverhältnisses, als auch bei Streitigkeit in einem bestehenden Arbeitsverhältnis angewandt. Solche Problemfelder können zum Beispiel Streitigkeiten wegen Diskriminierung, über mangelnde Leistung oder Fehlverhalten sein.